Informationen zur Vasektomie

Allgemeines

Die Vasektomie gilt als die derzeit sicherste, effektivste und einfachste Methode zur Fertilitätskontrolle beim Mann. Die Funktion der Hoden (Hormonproduktion) bleibt erhalten. Sich dort bildende Samenzellen werden vom Körper resorbiert. Auch die Fähigkeit zur Erektion und Ejakulation bleiben erhalten. Das Ejakulat enthält aber keine Samenzellen, eine weitere Vaterschaft ist damit fast ausgeschlossen. Pearl-Index: 0,1 - wobei der der Pearl-Index die Zahl der Schwangerschaften trotz der jeweils verwendeten Verhütungsmethode angibt, also die "Versagerquote" eines Verhütungsmittels. Pearl-Index 1 würde z.B. bedeuten, dass eine von hundert Frauen trotz Verhütung schwanger wird. Der Pearl-Index der Pille liegt bei ca. 0,1 bis 0,9 und beim Kondom bei ca. 2 bis 12.

 

 

Durchführung

 

 

 

 

© Dr. Christoph Georgiades - Facharzt für Urologie - Wahlarzt aller Kassen/Privat

2351 Wiener Neudorf, Reisenbauerring 1/3/5,

Ordinationszeiten: Dienstag und Mittwoch 14:30-18:30 nach Vereinbarung

Telefon/Fax: 02236 86 44 88